JG- Familienfest 2024

Ein Fest für die ganze Familie

Auch dieses Jahr lud der Familienverband Junge Gemeinschaft (JG) im Bistum Münster wieder zu einem fröhlichen Sommerfest auf dem BDKJ-Jugendhof in Vechta ein. Am Sonntag, dem 26. Mai 2024, kamen zahlreiche Familien aus dem oldenburgischen Münsterland zusammen, um gemeinsam einen Tag voller Spiel, Spaß und Gemeinschaft zu erleben.

Ein Tag voller Highlights

Der Tag begann um 11:00 Uhr mit einem stimmungsvollen Open-Air-Gottesdienst, zelebriert von Pater Karl Gierse. Im Anschluss daran breiteten die Familien ihre Picknickdecken aus und genossen ein gemeinsames Mitbring-Grill-Picknick. Die Grills mit glühenden Kohlen standen bereit, sodass jeder sein mitgebrachtes Grillgut zubereiten konnte. „Bringt mit, was euch schmeckt, dazu dann noch eine Picknick-Decke und Geschirr“, hatte Anna Niemann, JG-Referentin, die Familien im Vorfeld eingeladen. Getränke konnten vor Ort für kleines Geld erworben werden.

Für die Kinder gab es zahlreiche Aktivitäten, die keine Langeweile aufkommen ließen. Ein Klettergarten, eine Hüpfburg und kreative Bastelangebote sorgten für Begeisterung. Ein besonderes Highlight war das Mitmachkonzert am Nachmittag: „Felix und die Rasselbande“ luden um 15:00 Uhr zum Mitsingen, Klatschen und Tanzen ein, was für strahlende Kinderaugen und fröhliche Gesichter sorgte.

Kreativität im Vorfeld

Bereits im Vorfeld des Sommerfests waren die Familien zur Kreativität aufgerufen. Ein Designwettbewerb zur Gestaltung der Einladungskarte fand großen Anklang. Die Gewinner, Edda Middendorf und Hendrik Landwehr aus Vechta, wurden für ihre künstlerischen Beiträge im Garten des Offizialates geehrt. „Edda und Hendrik haben mit ihren großartigen Gemälden die Karte bunt gestaltet und so zum Hingucker gemacht“, freute sich Sabine Orth, BMO-Referentin mit dem Schwerpunkt Familie.

Gemeinschaft und Unterstützung

Das Fest wurde nach dem Motto „Von Familien für Familien“ gestaltet. Zahlreiche Aktionen wurden von Familien und Familienkreisen der JG organisiert, was den Gemeinschaftsgeist und die Solidarität unter den Teilnehmern stärkte. Die strahlende Sonne und die gute Stimmung krönten das Fest und machten den Tag für alle Anwesenden zu einer rundum gelungenen Aktion.

Zurück